04.11. 2017 Akeacam – Gerede 250 Km

Energisches „Gemiaue“ lockt uns aus unserem warmen Häuschen. da hat jemand aber mächtig Hunger!

Wann kommt endlich meine Frühstücks-Milch?

Kommt sofort..“nume ned gsprängt“
Nach der dritten Schüssel gibt der Vielfrass Ruhe!

Manchmal möchte ich auch „Kater“ sein!

Wir sind durch die WELT gefahren, vom Meer bis zum Alpenschnee!

Unser NAVI windet u überschlägt u wendet sich, ABER wir fahren seelenruhig auf der nigelnagelneuen Strasse dahin..äh.. ruhig ist übertrieben, eher wie auf hoher See.. die Strassenbauer hatten wohl auch etwas zu viel „Gebranntes“ getrunken, schaade für den Riesenaufwand und unser „Guide“ kennt die neue Verbindungsstrasse nicht einmal!
Auch heute passieren wir laufend Strassenbau Projekte, weiss der „MOHAMED“, woher all der „Schotter / Geld“ kommt?
Viele Fichten werden mit dem Bagger von den Hängen herunter gerissen!

Ueber „SAFRANBOLU“ hängt eine grosse Smog Glocke, die Luft stinkt nach Kohlenabgase!!
In der Nähe wird tatsächlich Safran angebaut!

Schöne, z.T. restaurierte Riegelbauten

]
Spezielle Riegelbauten
tion]
Das Schmiede Handwerk life sehen!![/cap
[caption id="attachment_2236" align="aligncenter" width="660"] Also, ich meine, guck doch mal dort das schöne Haus..[/caption
[caption id="attachment_2239" align="aligncenter" width="660"] Aufwändig zum Restaurieren!

Sämtliche Strassen durch die alten Gassen sind mit kantigen Steinen belegt..“Uebelste Sorte“ für mich und mein „Pferdchen“, ohne Swiss Trac hätte ich hier keine Chance durch das Städtchen zu ziehen!
Ich werde elend gerüttelt und geschüttelt, so dass ich am Ende meine Wirbelsäule neu „Organisieren“ muss!
Dazwischen haben wir fein gegessen und das für TL 48.50 (ca 13.– ChFr.
Es ist leider kaum zu glauben..aus unzähligen Kaminen steigt rabenschwarzer Kohlerauch auf, das Atmen fällt schwer, fast etwas witzig, dass Männer, auch Frauen mit Kopftuch dazu Zigaretten rauchen…OK, doppelt geraucht tötet schneller..!
Wir verlassen die Stadt Richtung Gerede und jetzt wird uns schnell klar, woher der gewaltige Smog stammt!
Riesige Stahlwerke, 15 Hallen so gross wie Fussballfelder, qualmen was die Kohle hergibt!
Heizkraftwerke für die Stadt, gleich nebenan, ergänzt sich prima, die Kohle wird per Güterzug angekarrt und zu Bergen auf geschüttet!!
Das Amt des „Gesundheits-Minister“ wird hier kaum sehr begehrt sein!!

Nun rollen wir aber auf der tollen, 4-Spurigen glatten Bahn dahin, ja wir fliegen mit über 100 Sachen, unser Sprinter wird seinem Namen ENDLICH wieder einmal gerecht!!

Spezielles Wappen von Eflani

In der Nähe einiger kleiner Weiler stellen wir uns direkt neben einen kleinen Friedhof…Jungs u Mädels bleibt heute Nacht schön ruhig liegen bitte!!
Wir fahren Morgen bestimmt weiter..VERSPROCHEN!!