29.05.2017 Kasan – Izhewsk


Mit Gabi & Axel wollen wir heute die ca 420 Km von Kasan nach Izhewsk zusammen fahren.
Die M 2 ist bis ELABUGA, in bestem Zustand, so dass wir die 200 km schnell bewältigen. Elbuga ist eine der ältesten Städte des ehemaligen WOLGABULGARIENS.

Imposante Moschee

Reich verzierte Moschee

Nach einem Rundgang und vergeblicher Ausschau nach einem Kaffee, zieht es uns weiter. Wir wollen eine Abkürzung fahren, um etwas Abseits der „Rennbahn M 2“ kleinere Dörfer und Weiler zu sehen!
Die richtige Strasse verpassen wir dann promt und fahren etwas zu weit südlich und machen so eine Zusatzschleife Richtung AGRYZ.
Nach gut 8 Stunden Fahrzeit erreichen wir die etwas trostlose Stadt Izhewsk.
Diese Stadt war sehr lange Zeit auf keiner Landkarte zu finden, weil hier die weltberühmt/berüchtigten KALASCHNIKOW – WAFFEN entwickelt und hergestellt werden. Der aus Sibirien stammende KALASCHNIKOW erhielt unter anderem den höchsten ORDEN von Putin. Er verstarb 2013 im Alter von 94 Jahren.

Berühmter Kalaschnikow Konstrukteur!

Fluch & Segen, je nach dem wo DU stehst.

Erst ca 1980 durfte Kalaschnikow sein Haus u seine Stadt verlassen.

Wir stehen hier auf einem Parkplatz einer Sport-Trainings-Anlage und wollen Morgen auf einer der div. LANGLAUF-PISTE einige Runden drehen!! Das Wetter ist weiterhin sehr kühl und feucht und wir könnten ein paar Sonnenstrahlen gut gebrauchen!!!
ABER wir sind sehr dankbar, dass wir nicht die verheerenden Orkanböen mit tausenden von umgestürtzten Bäumen u Vekehrskaos, in MOSKAU mit-Erlebt haben.